Was Sie unbedingt über die Erziehung ihres Kindes wissen sollten.

Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie Sie ihre Kinder richtig erziehen und ein harmonisches Familienleben führen, dann ist diese Website die wertvollste, die Sie dazu lesen können…

Liebe Mama lieber Papa,

haben Sie sich schon einige dieser Fragen gestellt?

  • Was muss ich alles beachten, wenn ich mein Kind erziehe?
  • Wie zum Teufel bringe ich meinem kleinen Racker Höflichkeit bei?
  • Bin ich zu streng?
  • Bin ich zu lieb?
  • Verbringt mein Kind zu viel Zeit vor dem Tv und PC?
  • Bewegt sich mein Kind genug?
  • Ernährt sich mein Kind gesund genug?
  • Ab wann sollte mein Kind selbst Sachen in die Hand nehmen?
arrow

Wenn Sie sich in der einen oder anderen Zeile wiedererkennen konnten, kann ich Ihnen sagen … Sie sind mit Ihren Gedanken, Wünschen und Fragen nicht allein. Vielen Vätern und Müttern geht es ganz genauso.

Bevor wir Ihnen davon erzählen, was Sie bei der Erziehung unbedingt beachten müssen, möchten wir Ihnen diese kurze Geschichte erzählen.

Möchten Sie eine Antwort auf diese Fragen?

Bevor wir Ihnen davon berichten, wie Sie ihr Kind stressfrei erziehen, möchten wir Ihnen diese interessante Geschichte erzählen.

Riesige Begeisterung!

Nach 39 Wochen war es endlich so weit und Sophie sollte zur Welt kommen.

 

Es ist bemerkenswert, wie es sich anfühlt plötzlich Eltern zu sein.

Unter uns gesagt waren wir immer sehr fürsorglich und konnten uns nicht ausmalen irgendwann Probleme bei der Erziehung zu haben. Alles ging doch irgendwie so schnell. Mit 10 Monaten kam das erste Wort und mit 3 Jahren ging es auch schon in den Kindergarten.

Nie im Leben hätte ich gedacht, dass ich mir einmal Fragen stelle, ob ich alles bei der Erziehung richtig mache. Doch plötzlich konnten andere Kinder schon lesen, fingen an Instrumente zu spielen oder Sport zu treiben.

Muss mein Kind das alles auch schon können?

Ist mein Kind ehrlich zu mir?

Mach ich mich unnötig verrückt?

Ich bin doch eine gute Mutter, oder nicht?

Letztendlich beschlossen wir uns einfach mit dem Thema "Erziehung" auseinanderzusetzen. Glauben Sie mir, das war die beste Entscheidung. Wir erkannten, dass viel wichtiger als die Erziehung selbst, die Beziehung zu Sophie war.

So kehrte wieder Ruhe ein. Wir verstanden wie wir mit unserem Kind umgehen sollten. Wie viel Freiraum man ihm lassen sollte und wann man ganz klare Grenzen zieht. Wir spürten wie wir als Familie wieder näher zusammenrückten.

Das war die Geschichte eines guten Freundes. Die neusten Erkenntnisse aus der Forschung belegen, dass immer mehr Eltern Schwierigkeiten bei der Erziehung ihres Kindes haben. Deswegen haben wir uns dazu entschlossen Ihnen dabei zu helfen.

Bevor wir Ihnen mehr über darüber erzählen, wie Sie ihr Kind erziehen, möchten wir Ihnen unsere 3 wertvollsten Tipps geben, die Sie UNBEDINGT beachten müssen… sehen Sie es als kleinen Crashkurs.

Unsere 3 besten Tipps für die perfekte Erziehung

1. Verzichten Sie auf zu viel Lob

Natürlich sollen Sie ihr Kind unterstützen, ermutigen und lieben.child-1463913_640
Doch warum sollte man sein Kind weniger loben?

Wir leben in einer Zeit, in der viele Eltern ihr Kind zu oft loben. Ständig und bei jeder Kleinigkeit versuchen Eltern ihr Kind zu erfreuen "Toll", "Prima" oder "Das hast du gut gemacht".

Dabei gibt es ein Problem: Kinder lieben Anerkennung und Zuneigung. Dadurch wird die Tat als Mittel zum Zweck. Kinder tun dann nur noch bestimmte Dinge um gelobt zu werden. Tatsächlich verlangt Lob nur mehr Lob. Eine Studie belegt, dass Kinder die für ihr großzügiges Verhalten oft gelobt werden, später weniger großzügig sind. Sie gehen dann sogar unbewusster und unsicherer durchs Leben.

Die Lösung: Nehmen Sie wahr was ihr Kind gemacht hat. Ihr Kind fragt beispielsweise: "Gefällt dir was ich gemalt habe?" Anstatt einfach mit "Ja, das hast du toll gemacht" zu antworten, nehmen sie das Bild wahr. "Ich sehe du hast uns als Familie gemalt und das ist bestimmt deine Schwester, richtig?"

Sie werden merken, dass ihr Kind genauso glücklich sein wird. Ihr Kind braucht nicht einfach nur Lob sondern ihre Zuneigung und Wahrnehmung. Probieren Sie es selbst!

2. Wie man Stress in 5 Minuten in Gelassenheit verwandelt

woman-593141_640

Stellen Sie sich einfach vor es gab eine kleine Auseinandersetzung mit ihrem Kind. Sie sind energiegeladen und möchten ganz schnell wieder runter kommen? Kein Problem.

Seien wir doch mal ehrlich. Wir wussten worauf wir uns einlassen, als wir uns entschieden haben Eltern zu werden. Versuchen Sie also genau in diesem Augenblick die Energie und vielleicht auch etwas Wut in Dankbarkeit zu verwandeln.

Schließen Sie ihre Augen und denken Sie nach wofür Sie in Verbindung mit ihren Kindern dankbar sind. Nach und nach fangen Sie an zu spüren wie Sie ruhiger werden und sich die Situation entspannt.

3. Smoothies statt einfach nur Obst & Gemüse

smoothie-1578240_640Tatsache ist, dass eine gesunde Ernährung während der Kindheit nicht zu knapp kommen darf. Das eigentliche Problem dabei ist, dass Kinder oftmals mit gesundem Essen, Obst und Gemüse nichts anfangen können.

Ohne jeden Zweifel sind Smoothies die perfekte Lösung.

Smoothies sind Shakes aus Obst und Gemüse. Wichtig dabei ist das richtige Rezept zu wählen. Auf diese Weise wird sich nicht nur ihr Kind, sondern auch der Rest der Familie gesünder ernähren.

Ein schnelles Rezept: 1 Tasse Mandelmilch, 1 Tasse (gefrorene) Erdbeeren, 1 Banane und eine viertel Tasse Babyspinat. Alles gut mixen und der Smoothie ist schon fertig.

WICHTIG: Geben Sie ihrem Kind die Möglichkeit sich einzubinden. Fragen Sie was noch reinpassen könnte. So wird ihr Kind den Smoothie automatisch mehr lieben. 

So werden wir Ihnen helfen..

 

Sehen Sie, die richtige Erziehung ihres Kindes ist ganz einfach, wenn Sie bestimmte Dinge beherzigen.

Die Frage ist doch, welche Dinge muss ich berücksichtigen und auf welchen Erziehungsratgeber, Mediziner oder Ernährungsberater sollte ich hören?

Der richtige Weg ist hier nicht auf einen einzigen Experten zu setzen, sondern sich die Meinung mehrerer Experten zu holen. Insgesamt wurden über 18 Experten von uns unter die Lupe genommen.

Bereits 2015 nutzten über 7000 Teilnehmer dieses Wissen und haben damit eindeutig und nachweislich ihr Familienleben positiv beeinflusst. Dabei möchte ich jetzt aber nicht nur von der Erziehung sprechen, denn es sind wesentlich mehr Aspekte, die Sie beachten sollten.

Achtung: Folgendes Bonusmaterial könnte Ihnen gehören

Wenn Sie sich heute noch für den Kinder-Gesundheitskongress entscheiden, erhalten Sie von uns folgendes Bonusmaterial geschenkt.

Sofort nach der Bestellung erhalten Sie per E-Mail einen Link, wo Sie sofortigen Zugriff auf alle Informationen erhalten. Wenn Sie die Bestellung noch heute durchführen, schenken wir Ihnen dieses Bonusmaterial mit dazu, Deal?

Bonus Nr. 1

Wie man das Weinen ihres Kindes versteht und in ein Lächeln verwandelt

Fangen auch Sie an zu verstehen warum ihr Baby oder ihr Kind weint. Lernen Sie zudem wie Sie handeln sollen, wenn ihr Kind wütend wird. Ihr Kind lässt seinen Emotionen freien lauf und das ist auch wichtig für die Entwicklung.

Die Wahrheit dabei ist, dass man diese "Anfälle" nicht unterbinden sollte. Die perfekte Lösung erhalten Sie kostenlos dazu.

Bonus Nr. 2

Geheimtipp: Gelassen bleiben

Entschlüsseln Sie die effektivsten Wege, um auch im Umgang mit ihren Kindern den Humor beizubehalten. Viele Tipps und Tricks werden Ihnen zeigen, wie man eine positive Grundeinstellung an den Tag legt.

Zusätzlich werden Fragen rund ums Thema "lernen" aufgedeckt und Sie werden erfahren wie Sie den Druck von ihrem Kind nehmen.

Bonus Nr. 3

Vom Stubenhocker zum Abenteurer

Die Realität ist doch, dass unsere Kinder immer länger vor den Konsolen hängen. Mit diesen 11 Ideen wird auch ihr Kind wieder draußen spielen. Das besondere dabei ist, dass sich diese Spiele auf jedes Alter anpassen lassen.

Damit ihr Kind sich auch draußen nicht langweilt, bedarf es etwas Abwechslung. Mit diesen Spielen werden Sie feststellen, dass ihr Kind es lieben wird vor die Tür zu gehen.

Dieser Kurs ist KEINE gewöhnliche Anleitung, in der wir Ihnen unwichtige Dinge bis ins kleinste Detail beschreiben. Wir halten Sie definitiv nicht mit langen unwichtigen Informationen auf. Nein, dieser Kurs ist eine ausführliche Anleitung, die Ihnen alle wirklich wichtigen Dinge zeigt, die Sie bei bei der Erziehung und Ernährung beachten müssen.

Klicken Sie JETZT auf diesen Bestellbutton. Denn wenn Sie den Kurs noch heute bestellen, erhalten Sie das gerade genannte Bonusmaterial von uns geschenkt.

Sofort nach der Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit Ihren persönlichen Zugangsdaten. Sie profitieren also bereits in 5 Minuten von diesem einzigartigen Kurs.

arrow
arrow

Das werden Sie von uns lernen..

Lektion 1 – Der einfache Weg zu einer gesunden Ernährung

Was passiert, wenn sich ihr Kind gesund ernährt ist erstaunlich. Es ist bemerkenswert, doch nicht nur die Konzentration sondern auch die Leistung steigt an. Wir zeigen wie unkompliziert die richtige Ernährung sein kann.

Auf welche Dinge Sie achten sollten, damit sich ihr Kind auch gerne gesund ernährt wird ihnen Dr. med Ruediger Dahlke verraten.

Lektion 2 – Wie auch ihr Kind wieder draußen spielt

Es ist kaum zu glauben doch das freie Spielen vor der Tür zählt längst nicht mehr zur Selbstverständlichkeit. Warum es so wichtig, dass Kinder draußen spielen und wie Sie ihre Kinder dazu motivieren können, erfahren Sie von der Diplom Ökologin Elisabeth Tomasi.

Es ist eine erwiesene Tatsache, dass sich Kinder außerhalb des Spielzimmers wichtige Fähigkeiten wie Kreativität, Selbstbewusstsein, Motorik uvm aneignen. Natürlich hat es auch gesundheitliche Vorteile.

Lektion 3 – ACHTUNG: schädliche Pflegeprodukte

Mit Sicherheit haben auch Sie schon gehört, dass Inhaltsstoffe wie Aluminium, PEG's und Silikone in Pflegeprodukten enthalten sind. Doch welche Auswirkungen diese auf ihr Kind haben wissen die wenigsten.

Naturpädagogin Gabriela Nedoma zeigt worauf man bei Pflegeprodukten achten sollte und gibt 5 Rezepte zur Herstellung eigener Pflegeprodukte mit an die Hand.

Lektion 4 – Warum weint mein Baby?

Diplom Sozialpädagogin Anke Eyrich hilft Ihnen zu verstehen warum ihr Kind weint. Ist es normal, dass einige Babys mehr und andere weniger weinen? Soll ich versuchen das Weinen meines Kindes zu unterdrücken?

Sie werden lernen zu verstehen wie Sie auf das Weinen reagieren sollen. Doch nicht nur Babys weinen, auch ältere Kinder zeigen ihre Tränen, was ganz normal ist. Wir zeigen wie Sie sich am besten verhalten sollten.

Lektion 5 – Was Eltern über Vitamine wissen sollten

Vielleicht haben Sie es nicht gewusst, doch der Vitamin-Mangel ist in Deutschland stark verbreitet. Eine Studie der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) belegt, dass 79% der deutschen Kinder einen Vitamin D Mangel vorweisen. Unter uns gesagt ist diese Zahl erschreckend hoch. Doch warum reagieren viele Eltern nicht? Sie werden erstaunt sein, wenn Sie erfahren was Vitamin D alles bewirken kann.

Dr. med. Raimund von Helden nimmt Sie an die Hand und zeigt auf verständliche Weise was es alles zu beachten gilt. Wie Sie in der ganzen Familie Vitamin D Mangel vorbeugen und wie Sie den Mangel an Vitamin D frühzeitig erkennen.

Lektion 6 – Der Papa über den jeder redet

Jeder weiß, dass der Papa eine genauso wichtige Rolle bei der Erziehung hat wie die Mama. Früher oder später fällt oftmals auf, dass der eigene Mann oder die eigene Frau einen etwas anderen Erziehungsstil hat. In manchen Dingen ist man sich nicht direkt einig. Das ist auch gut so, Paar- und Familientherapeut Achim Schad erklärt warum.

Es wird genau erklärt welche Rollen unbedingt der Papa übernehmen sollte und wie die ganze Familie als Team aufwächst. Mit Regeln, Tipps und Tricks werden auch Sie das Wissen schnell umsetzen.

 

Lektion 7 – Jetzt geht's los! Gesundes Essen in der Praxis

Stellen Sie sich vor, dass auch ihr Kind gesundes Essen lieben wird. Simone Vetters zeigt ihnen viele Alternativen zu herkömmlichen Süßigkeiten, nach denen auch ihr Kind immer wieder fragen wird. Dabei möchten wir gar nicht, dass komplett auf Süßes verzichtet, das wäre der falsche Ansatz.

Die Wahrheit ist, dass es so viele Leckereien gibt die völlig gesund sind, dass Sie sich fragen werden wozu es eigentlich noch künstlichen Zucker gibt. Es ist ganz einfach, wenn man einmal weiß worauf man achten muss. Selbst wenn ihr Kind sich gegen gesundes Essen wehrt, werden wir zeigen wie man am besten damit umgeht.

Lektion 8 – Konsolen, Puppen, Lego, Eisenbahnen... Wie viel Spielzeug braucht mein Kind wirklich?

Denken Sie zurück an die Zeit als Sie noch klein waren. Wie viel Spielzeug hatten Sie? Natürlich hat sich einiges verändert. Die Frage ist doch: Wie viel Spielzeug braucht mein Kind wirklich? Selbstverständlich werden wir alle Altersstufen gründlich besprechen und zeigen wie Sie das richtige finden.

Birgit Krohmer ist Fachberaterin für Krippen und Kindergärten und gibt ihr gesamtes Wissen preis, welches Sie sich über Jahre angeeignet hat.

Lektion 9 – Wie auch Sie ihr Kind verstehen

Wir leben in einer Zeit, in der wir von unseren Kindern immer mehr erwarten. Wäre es nicht viel entspannter zu verstehen ab wann wir bestimmte Dinge von unseren Kindern verlangen können und ab wann noch nicht? Buchautor und Gründer des Vereins "Mit Kindern wachsen" Lienhard Valentin befasst sich mit der Entwicklung des Gehirns bei Kindern.

Sie werden sich mit Sicherheit wundern, denn Sie werden verstehen wie ihre Kinder wirklich denken und so einfach besser in schwierigen Situationen reagieren können. Stück für Stück werden Sie die Bindung zu ihrem Kind stärken, anstatt durch Druck zu schwächen.

Lektion 10 – Das Geheimnis der Alternativmedizin

Während immer mehr Ärzte und Krankenhäuser auf Alternativmedizin setzen, nimmt gerade Homöophatie eine immer wichtigere Rolle ein. Doch was gibt es alles dabei zu beachten?

Heilpraktikerin Gabi Schörk zeigt wie Sie bestimmte Dinge sogar selbst anwenden können und ab wann man besser zum Experten gehen sollte.

Lektion 11 – Die hässliche Wahrheit über das Schulsystem

Sie haben vielleicht auch schon bemerkt, dass von unseren Kindern in den Schulen immer mehr verlangt wird. Doch ist dieser Leistungsdruck überhaupt gerechtfertigt? Deutschland schneidet bei einer Pisa Studie deutlich schlechter ab als andere Länder. Haben Sie sich jemals in die Situation ihres Kindes versetzt?

Natürlich ist es wichtig gewisse Leistungen zu erbringen, doch wie kann ich mein Kind dabei unterstützen anstatt nur Druck auszuüben? Wie kann mein Kind gute Noten schreiben, ohne den ganzen Tag zu lernen? Gibt es vielleicht völlig andere Alternativen? Buchautor Bertrand Stern beantwortet all diese Fragen.

Lektion 12 – Mit dieser Methode wird auch ihr Kind wieder gesund

Was würde es Ihnen bedeuten, wenn Sie jede Krankheit frühzeitig erkennen und die Ursache herausfinden? Dr. med. Christa Keding gibt ihnen ein mächtiges Werkzeug an die Hand, mit dem Sie schon bald Krankheitsursachen schnell & effektiv herausfinden, testen ob ihr Kind bestimmte Lebensmittel verträgt und herausfinden welche Sonnencremes bedenkenlos verwendet werden können.

Möglicherweise fragen Sie sich jetzt ob das wirklich möglich ist. Doch Schritt für Schritt werden wir es ihnen zeigen. Denken Sie darüber nach, wie es wäre weniger Arztbesuche machen zu müssen, weniger Stress und mehr Zeit zu haben.

Lektion 13 – Wenig bekannte Erziehungsmethoden für eine glückliche Familie

Erlauben Sie sich folgende Situation bildhaft vorzustellen: Ihr kleiner Sohn oder ihre kleine Tochter war mal wieder nicht artig, hat mal wieder nicht gehört, hat mal wieder nicht aufgepasst und uns verärgert. Sie denken jetzt, dass Schimpfen der richtige Weg ist?

WARNUNG: Durch die ganzen Strafen, die Kritik und das Schimpfen gefährden wir die Beziehung zu unserem Kind. Verstehen Sie das nicht falsch, es wichtig dem Kind Grenzen zu setzen. Erziehungsberaterin Barbara Hennings gibt viele Werkzeuge mit an die Hand, damit auch Sie den Familienalltag erfolgreich meistern können. Beispiele aus dem alltäglichen Leben werden ihnen zeigen wie Sie ein harmonisches, stressfreies und verständnisvolles Familienleben führen werden.

Lektion 14 – Die 5 biologischen Naturgesetze

Was versteht man überhaupt unter den biologischen Naturgesetzen? Sie werden anfangen zu verstehen warum bestimmte Krankheiten überhaupt entstehen. Lernen Sie wie man Schnupfen, Mittelohrentzündungen, Neurodermitis uvm nicht nur behandelt sondern auch spielend leicht vorbeugt.

Coach und Berater Nicolas Barro wird Sie mit Tipps und Tricks versorgen, damit Sie bestens vorbereitet sind.

Lektion 15 – Planet Plastik

Tagtäglich sind wir vom Plastik umgeben. Beim Einkaufen, Plastikdosen fürs Pausenbrot, Wasser in PET Flaschen und vieles mehr. Man kann sich ein Leben ohne Plastik kaum noch vorstellen. Forscher belegen, dass man in einigen Fällen definitiv auf Plastik verzichten sollte.

Doch viele hinterfragen Plastik gar nicht, ehrlich gesagt haben wir das auch eine lange Zeit nicht. Welche Risiken Plastik mit sich birgt und was es für kostengünstige Alternativen gibt, verrät uns Journalistin Nadine Schubert.

Lektion 16 – Die Wahrheit über Kita's

Während immer mehr Kinder schon ab dem ersten Lebensjahr zur Kita gebracht werden, fragen sich nur die wenigsten welche Folgen das haben kann. Möglicherweise müssen Sie auch ihrer Arbeit nachgehen und glauben ihr Kind sei in guten Händen aufgehoben. Tatsache ist, dass es Auswirkungen haben kann, wenn ihr Kind 30 Stunden in der Woche fremd betreut wird.

Doktorin der Erziehungswissenschaften Eva Rass kann Sie beruhigen. Es gibt eine Lösung für dieses Problem. Mit Hilfe von klaren Ratschlägen werden auch Sie wissen was zu tun ist.

Lektion 17 – Was viele Ärzte über Zecken nicht wissen

Zecken sind für viele Eltern ein Schreckensgespenst. Sie saugen sich im Kinderkörper fest und können eine Vielzahl von Krankheiten übertragen. Wir zeigen Ihnen wo rauf Sie achten sollten, wenn Sie ihre Kinder draußen spielen lassen und wie Sie Zecken entfernen sollten.

Heilpraktiker Dieter Berweiler erklärt wie man gewisse Krankheiten von vorneherein vermeiden kann und falls der Fall eintritt wie man sie behandeln kann.

Lektion 18 – Revolutioniere deine Beziehung

Zeit für Sie! Denn die Beziehung zwischen Mama und Papa sollte keinesfalls hinten angestellt werden. Studien belegen, dass die Qualität der Beziehung sogar Auswirkungen auf die Entwicklung ihres Kindes hat.

Also lassen Sie sich darauf ein. Stärken Sie nicht nur die Bindung zum Kind, sondern auch zum Lebenspartner. Freuen Sie sich jetzt schon über viele praktische Tipps von Lehrer, Speaker und Autor Veit Lindau. Lassen Sie ihr Liebesleben wieder aufblühen.

Also investieren Sie in ihr Familienleben. Stellen Sie sich vor zu lernen wie man jede Situation in der Familie entspannt angeht und löst. Das wollen Sie nicht verpassen.

Klicken Sie dazu JETZT auf folgenden Bestell-Button. Sofort nach Ihrer Bestellung erhalten Sie Zugriff auf den Kurs (und auf das Bonusmaterial, wenn Sie noch heute bestellen).

arrow
arrow

Was Sie bei der Erziehung ihres Kindes unbedingt beachten müssen...

  • Wie ihr Kind weniger Zeit vor Pc und Tv verbringt
  • Zeigen Sie ihrem Kind wo die Grenzen liegen (ohne Streit)
  • Bewegung ist wichtig! Wie verbringt ihr Kind draußen mehr Zeit
  • Die entscheidenen Punkte, damit auch ihr Kind Verantwortung übernimmt
  • Lob statt Kritik. Bewahren Sie in heiklen Situationen einen kühlen Kopf

Wie ihre Familie gesund bleibt!

  • Wie Sie frühzeitig erkennen, ob ihr Kind krank ist
  • Fangen Sie an zu verstehen warum Krankheiten entstehen
  • Erfahren Sie wie man Krankheiten vorbeugen kann
  • Wie Sie bestimmte Krankheiten selbst behandeln können
  • Verbringen Sie weniger Zeit beim Arzt und mehr Zeit mit ihrer Familie

Wie Sie ihre Familie gesund ernähren!

  • Was Sie bei einer gesunden Ernährung unbedingt beachten müssen
  • Welche Vitamine ihr Kind unbedingt braucht
  • Der Leifaden für eine gesunde Ernährung für die ganze Familie
  • Wie ihre Kinder gesundes Essen lieben werden

Was Sie über Kitas und Schulen wissen sollten!

  • Wie Sie den Schuldruck von ihrem Kind nehmen
  • Trotz Fremdbetreuung eine starke Bindung zum Kind aufbauen
  • Allternativen zum klasschischen Lernen
  • Wie ihrem Kind Schule wieder Spaß machen wird

Nun haben wir Ihnen gezeigt, welche Dinge Sie bei der perfekten Erziehung beachten sollten. Genau darauf ist auch dieser Kurs aufgebaut und wir werden ihnen von A-Z alle wichtigen Punkte zeigen, die Sie beachten und lernen müssen.

Vielleicht fragen Sie sich jetzt...

Für wen ist dieser Kurs nützlich?

Dieser Kurs ist ausschließlich für diejenigen:

  • die wirklich lernen möchten wie man das Familienleben positiv beeinflusst
  • denen ihre Familie wirklich wichtig ist
  • die bereit sind neue Sachen auszuprobieren
  • die gelerntes Wissen auch wirklich umsetzen
  • die eine Lösung suchen und nicht wochenlang verzweifelt in Foren stöbern möchten

Wenn Sie also den wohl einfachsten und schnellsten Weg nutzen wollen, um ihre Familie wieder aufblühen zu lassen und ihre Kinder zu verstehen, dann ist dieser Kurs das Navi, dass Sie zu Ihrem Ziel bringt!

 

Wer kann diesen Kurs NICHT gebrauchen?

Nun, wir raten Ihnen ab, in diesen Kurs zu investieren, wenn:

  • Sie dazu neigen, Bücher (Produkte) zu kaufen und Sie dann nicht verwenden/benutzen
  • Sie bereits alles über die Erziehung ihres Kindes wissen und Ihnen diese Infos reichen
  • Sie nicht verstanden haben, wie wichtig es ist, dass Sie diese Dinge unbedingt wissen müssen

Also investieren Sie in den Kurs, wenn Sie die beste Mama oder der beste Papa sein wollen.

Klicken Sie dazu JETZT auf folgenden Bestell-Button. Sofort nach Ihrer Bestellung erhalten Sie Zugriff auf den Kurs (und auf das Bonusmaterial, wenn Sie noch heute bestellen).

arrow
arrow

Die „Sie können nur gewinnen
14-Tage-Geld-zurück-Garantie“

Heute machen wir Ihnen ein Angebot, das für Sie risikolos ist. Wir nehmen das ganze Risiko auf unsere Schultern und geben Ihnen mit Ihrem Kauf eine unbeschränkte 14-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Genau - sollten Sie mit diesem Kurs aus irgendeinem Grund unzufrieden sein, erhalten Sie ohne Nachfrage von Gründen Ihr Geld zurück.

MOMENT! Bedeutet das, ich kann den Kurs 14 Tage lang komplett testen und wenn ich unzufrieden bin ohne Probleme zurückgeben?

Vollkommen RICHTIG.

Es gibt also für Sie kein Risiko bei diesem Angebot Sie können nur gewinnen. Dieser Kurs wird sich schnell selbst bezahlen, darauf können Sie sich verlassen oder Sie fordern Ihr Geld zurück.

So wird Ihr Leben in Zukunft aussehen:

 

Sie stehen morgens früh auf und haben richtig Lust auf den Tag. Sie sind viel gelassener, weil Sie genau wissen wie Sie in jeder Situation reagieren müssen.

Durch die gesunde Ernährung fühlt sich nicht nur ihr Kind, sondern die ganze Familie sich fit. Krankheiten werden zur Seltenheit. Der Schuldruck verschwindet und gleichzeitig verbringt ihr Kind viel weniger Zeit vor Computer und Fernseher.

Sie können spüren wie die Familie näher zusammen rückt.

...Nun, da Sie hier immer noch lesen, gehen wir davon aus, dass Sie sich ernsthaft für diesen Kurs interessieren.

Denken Sie ernsthaft darüber nach: Sie haben kein Risiko, wenn Sie sich heute für diesen Kurs für ihre Familie entscheiden. Sollten Sie nicht voll zufrieden sein, können Sie innerhalb der 14 Tagen jederzeit ihr Geld zurück verlangen.

Klicken Sie JETZT auf diesen Link und schon in 5 Minuten können Sie mit dem Kurs starten.

arrow
arrow

Kundenrezessionen über diesen Kurs

Stefanie

Vielen Dank, dass ihr die Mühen auf euch genommen habt und diesen Kinder Gesundheitskongress ins Leben gerufen habt! Die Beiträge sind wirklich toll und regen zum Nachdenken an.
Ich spüre schon jetzt, dass sich unser Familienleben durch die vielen tollen und positiven Impulse – bedingt durch euren „KGK“ – in entspannter und positiver Weise verändern wird! Ich danke euch dafür!

Eugen

„Ganz ganz toll. Ich und meine Familie sind begeistert vom Neufeld-Ansatz, Thema über Zucker und über Ernährungstips, chinesische Medizin und vieles mehr. Wir fragen uns, wie ihr so tolle Menschen gefunden habt. Dieser Kongress ist einfach fantastisch und so wissensreich. Wir danken Euch von ganzen Herzen für diesen Projekt.“

Sabine

Herzlichen Dank für euer Engagement, eure Zeit, eure Energie, die ihr in diesen wertvollen Informationskongress investiert habt. Ganz besonders aufschlussreich waren für mich die vielen klaren und kraftvollen Worte von Herrn Schad! So etwas sollte auf jedem Sender täglich zu sehen sein! Anstatt der Massenhypnose ein Weckruf!!!

Yvonne

Ein wirklich toller Kongress. Toll Toll Toll. So viele interessante Themen. Immer wieder gerne und nochmal. Es ist einfach mal was anderes und es sollte so etwas echt öfters geben.

arrow
arrow

FAQ - häufig gestellte Fragen

Brauche ich ein spezielles Programm, um den Kurs schauen zu können? +

Diesen Kurs bekommen Sie einfach direkt nach Bezahlung per Mail zugeschickt. Sie brauchen keine speziellen Programme um den Kurs schauen zu können. Sie erhalten direkten Zugriff auf die Videos.

Gerne können Sie diesen Kurs auch auf Ihrem Smartphone oder Tablet betrachten. Sie brauchen nur Zugriff auf ihre Emails

Wie lange habe ich Zugriff auf den Kurs? +

Sie haben lebenslänglich Zugriff auf die Videos und das Bonusmaterial.

Wie lange dauert der Kurs? +

Der eigentliche Kurs geht über 17 Stunden. Die Busmaterialien werden in Form von PDF Dateien zur Verfügung gestellt und nehmen ca. 1 Stunde Lesezeit in Anspruch.